Bewegungspädagogik orientiert an Elfriede Hengstenberg (zwei Wochenenden) - 1.-3.4. und 21.-23.10.22

Kinder brauchen Raum und Zeit, um sich frei zu bewegen und zu spielen. Nur so können sie mit ihrem Leib und ihrer Umwelt, mit Phänomenen wie Gleichgewicht und Schwerkraft vertraut werden. Sich mit der Arbeitsweise von Elfriede Hengstenberg auseinanderzusetzen bedeutet, forschend unterwegs zu sein: beobachtend und selbstreflektierend, nicht projektiv (Übertragungen meiner eigenen Empfindungen), sondern empathisch (einfühlend) Kinder in ihren Lebensäußerungen wahrzunehmen und zu begleiten.

Die Teilnehmer*innen lernen die bewegungspädagogische Arbeit von Elfriede Hengstenberg kennen. Ebenso werden die Grundlagen der autonomen Bewegungsentwicklung nach Emmi Pikler vermittelt.

Themen der Fortbildung:
- physiologisches, psychologisches und pädagogisches Grundwissen über Bewegung
- Kompetenz des Kindes von Geburt an
- Hintergrund und Kernpunkte der Hengstenberg-Bewegungspädagogik
- Bedeutung des freien Spiels
- Heilpädagogischer Gehalt der Arbeit mit den Hengstenberg-Materialien heute
- eigene Wahrnehmungsfähigkeit/ Wahrnehmungsbereitschaft
- Auseinandersetzung mit der eigenen pädagogischen „Haltung“
- das kindliche Grundbedürfnis nach Eigeninitiative und Selbständigkeit
- Gestaltung von Spiel- und Bewegungsräumen
- Materialkunde

Lernräume durch:
- Eigenerfahrungen durch praktische Versuche zu: Gleichgewicht, Selbständigkeit, Bewegungsentwicklung, vertrauensvolle Beziehung zwischen Erwachsenem und Kind, vorbereitete Umgebung
- Erproben und Erkunden der Bewegungsmaterialien
- Einzel- und Gruppenarbeit
- Reflexion und Austausch
- Bild-, Film- und Textmaterial

Ein wesentlicher Bestandteil der Fortbildung sind praktische Erfahrungen und Reflexionen.

Termine:

01.04.2022: 14:30 - 18:30 Uhr
02.04.2022: 09:00 - 17:00 Uhr
03.04.2022: 09:00 - 13:00 Uhr
21.10.2022: 14:30 - 18:30 Uhr
22.10.2022: 09:00 - 17:00 Uhr
23.10.2022: 09:00 - 13:00 Uhr

An-/Abmeldeschluss: 10.03.2022 unter https://www.kaltenbach-stiftung.de/erwachsene/paedagogische-seminare/465...

Adresse: 
KiTa Am Bächle
Konrad-Adenauer-Straße 22a
79540 Lörrach
Deutschland
Referent: 
Eva Weber-Lück, Beate Gärtner
Kosten: 
820,-€