Osnabrücker Kongress 19. - 21.03.20

Ein Kongress, der eine anregende Mischung aus 'Theorie und Praxis und der interdisziplinären Perspektive auf eine in vielerlei Hinsicht "bewegte Kindheit" zeigt.

Auch die Basisgemeinde Wulfshagenerhütten wird an einem Fachstand (Nr. 11) vertreten sein.

Zudem finden drei Seminare statt:

  • Seminar K07 (mit Eva Schmale) Die selbständige Bewegungsentwicklung - orientiert an Emmi Pikler - als Grundlage für Entfaltung und Resilienz
  • Seminar R06 (mit Peter Fuchs) Spielend lernen? Fürs Leben gern! - Spiel- und Bewegungsräume sind BILDUNGsräume
  • Seminar B04 (mit Gerburg Fuchs) Lass mich spielen - der Wert analoger Erfahrung vor dem Hintergrund der Digitalisierung

Weitere Infos und Anmeldung zum Kongress unter: www.bewegtekindheit.de