BILDUNGSWOCHE am Beversee vom 05.06. - 09.06.2017

"Es lohnt sich immer wieder, etwas mehr bei sich anzukommen." (E. Gindler, Lehrerin von Charlotte Selver)

Sensory Awareness (Ch. Selver prägte diesen Begriff) bedeutet „Erleben durch die Sinne“, und ist ein effektives Achtsamkeitstraining mit gezielter Sinnesschulung in Bewegung. Es ermöglicht ein bewusstes „Neu- und Mehr-Erleben“ des eigenen Körpers. DAS ist die Grundlage für autonome Selbstregulation!

In diesem Bildungsurlaub gehen Sie mit Sensory Awareness auf Entdeckungsreisen: Sie erkunden sich selbst, Ihre Haltungen, Begegnungen und Handlungen bei alltäglichen Situationen - wie z.B. Sitzen, Stehen, Gehen mit Blickkontakt oder ohne, Tragen usw. Sie werden kompetent angeleitet, Ihre Sinnesempfindungen zu erweitern und sie bewusst zu nutzen, um eine angenehme, entspannte Körperlichkeit wieder mehr und neu für sich zu entwickeln. Ihr Körper wird dadurch wieder zur Kraftquelle, auch für Begegnungen. Die Kenntnisse und Übungen nehmen Sie als Erfahrung, an die Sie sich leibhaftig erinnern, mit nach Hause. Und so profitieren Sie davon für Ihr Berufs- und Alltagshandeln.

Veröffentlichungen und Anmeldungen:Internet: www.eag-fpi.com und www.bildungsurlaub.de,Jahresprogramm EAG (gedruckte Broschüre)

Leitung: Elisabeth Lenzen, Dipl.-Sportwissenschaftlerin, Integrative Leib- und Bewegungstherapeutin, Sensory Awareness Leader www.bewegung-beziehung.de

Anmeldung: Nathalie Neuenhaus, Tel. Tagungsbüro 02192785819, Mail: neuenhaus@eag-fpi.de

Datum: 
Montag, Juni 5, 2017 to Freitag, Juni 9, 2017
Adresse: 
Sensory Awareness Seminar
Europäische Akademie EAG/FPI gGmbH
Wefelsen 5
42499 Hückeswagen
Deutschland
Referent: 
Elisabeth Lenzen
Kosten: 
540 € inkl. ÜVP
Ort: